MediData CD-Codes einlesen

Alle Jahre wieder erhalten Sie von MediData eine CD und (eventuell mit separater Post) ein Schreiben mit Ihren persönlichen Codes. Diese Codes installieren auf der jeweiligen Station und dem angemeldeten User, einen Zertifizierung-Schlüssel für einen Monat. Nur wenn dieser vorhanden ist, können Sie Daten an MediData/MediPort senden oder Meldungen abholen.  Sie können alle erhalten Codes im Voraus eingeben.

Hier unsere Hilfe zum einlesen der Codes

Zur Hilfe (PDF-File) mit Bilder  >>>

Oder ganz einfach:

  1. CD einlegen
  2. Dateimanger öffnen (Windows-Taste + E)
  3. Auf CD-Laufwerk wechseln meistens E: oder bei alten SYS: D:
  4. Ins Verzeichnis CertifikatsWizard wechseln.

Das Verzeichnis CertifikateWizard anklicken (linker Teil im Dateimanger (Explorer) mit der linken Maustaste)

5. Dann im rechten Teil mit der Maus auf Wizard.exe klicken

Eventuell kommt nun eine Abfrage ob sie alte Zertifikate löschen wollen. Beantworten Sie diese ohne Angst mit Ja, es werden nur die wirklich alten Zertifikate gelöscht.

Dann erscheint die eigentliche Eingabe Maske.

Ashampoo_Snap_2015.12.18_13h41m52s_017_

6. Klicken Sie unten rechts auf Alle (2) oder kreuzen den jeweils aktuellen Monat in der Auflistung an.

Achten Sie darauf, dass Sie die richtige CD eingelegt haben. Die jeweiligen Einträge enthalten im Namen das gültige Jahr.

7. Dann geben sie auf der Linie der Reihe nach die Codes ein, die Sie erhalten haben (3).

Sie können nach jeder Eingabe oder am Schluss die Eingabe bestätigen (4). Der Wizard  meldet ob er den Code akzeptiert oder ob Sie ein falsches Passwort eingegeben haben.

Am Schluss klicken Sie auf Exit.

Sie müssen dies an jeder Station oder für jeden User durchführen, bzw. dort wo Sie die elektronischen Abrechnungen senden, oder Antworten von den Kassen elektronisch erhalten wollen.

Behalten Sie die CD und den Brief mit den Codes auf. Sollte Sie Ihren PC wechseln oder aus irgend einem Grund das System neu aufspielen, müssen Sie obige Schritte wiederholen.

Ebenso müssen Sie auf jedem PC und unter jedem USER der Daten an MediData senden möchte, diese Schritte wiederholen.

Schreiben Sie einen Kommentar