Leistung in Abwesenheit des Patienten

Die Tarmed Position 00.00140 oder beim Chiropraktor bei Unfall die Position 6009 bringen den Krankenversicherer immer mehr Kosten.  Dabei ist zu beobachten, dass diese Leistung vermehrt bei Spitäler anfallen. Bei den Ärzten selbst, ist der Aufwand in den letzten Jahren fast gleich geblieben.

50 Franken pro Versicherten bezahlen die Kassen pro Jahr bereits jetzt, im gesamten rund 450 Millionen Franken pro Jahr. Dabei verrechnen die Ärzte im Schnitt bei jedem zweiten Patienten diese Position, die Spitäler (Ambulant) rund 1,45 mal pro Patient. 

Die Position 00.00140 die neben administrativem Aufwand, Korrespondenz und Aktenstudium verrechnet werden, können vom Patienten nicht kontrolliert werden. Man müsse überprüfen ob diese Position nicht in Pauschalen eingebunden werden müsse.

Dies teilt uns info/santésuisse in der Ausgabe 2/17 mit.