Dicke Post für CSS Kunden

Das BAG weisst die CSS-Gruppe darauf hin, dass sie ihren Kunden die monatliche Prämie im voraus  verrechnen müssen. Dies sei nach Artikel 90 der Verordnung über die Krankenversicherung so vorgeschrieben.

So müssen die Kunden der CSS (CSS, Sanagate, Intras Arcosana) im Mai gleich 2 Krankenkassenprämien begleichen.  Bei Familien und Einzelpersonen die finanziell nicht so gut dastehen, ein echtes Problem.

Die CSS Gruppe verrechnet die aktuellen Prämien bisher im laufenden Monat. Vorgeschrieben durch die Verordnung über die Krankenversicherung ist aber eine Verrechnung im Voraus.

Die CSS teilte durch die Medien mit, dass sie diese Forderung human und auf Wunsch auch in Teilzahlungen auferlegt. Was wohl vielen Kunden entgegen kommt.

Es sei die Frage erlaubt, warum dies nicht auf Ende 2017 geschehen ist. Hier wo ein 13. Monatslohn oder eine Gratifikation den finanziellen Mehraufwand etwas abfedern könnte.


Informativ:

BAG = Bundesamt für Gesundheit.


Stellungsnahme CSS.CH

Umstellung Prämienabrechnung

Bisher konnten Sie die Prämienrechnung für Ihre Krankenkassenprämien bei der CSS Gruppe (CSS Versicherung, Intras und Arcosana) jeweils auf Ende des Monats begleichen. Nun ergibt sich eine neue Situation. Das Bundesamt für Gesundheit weist uns an, die Prämien bei unseren Kundinnen und Kunden ab Ende Mai neu im Voraus einzufordern. So will es auch Artikel 90 der Verordnung über die Krankenversicherung (KVV).

Die Juni-Prämienrechnung wird somit Ende Mai fällig, die Juli-Prämienrechnung Ende Juni.


Artikel 90

Art. 90289 Prämienbezahlung Die Prämien sind im Voraus und in der Regel monatlich zu bezahlen.