SwissChiro - Pool Forum

Das Forum für Chirad und Chirwin - Anwender
Aktuelle Zeit: Do 02 Apr, 2020 18:40

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anmeldeformular Patienten 2014
BeitragVerfasst: Fr 07 Feb, 2014 16:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13 Nov, 2006 06:56
Beiträge: 305
Vorweg mit Stand 11.9.2014 - Das Anmeldeformular für Patienten untersteht dem DSG (DSG).

Im folgenden ist Arzt und Chiropraktor gleichgestellt.
Auf der Seite Kostensenken.ch finden Sie weitere Informationen, Plakate etc. Diese Seite wird von fast allen Versicherer der Schweiz unterstütz.
Aus diesen Richtlinien und Empfehlungen ist folgender Beitrag entstanden.

BEACHTEN Sie bitte folgenden Hinweis zum Grundgesetz "Das Recht des Patienten". Wir überlassen es Ihnen ob Sie der Weisung (Seite 26) des Datenschutzbeauftragten Gehör schenken oder nicht. Beachten Sie bitte auch, dass dies im Grundgesetz verankert ist und weder eine SUVA, ChiroSuisse, SanteSuisse noch andere Stelle, Sie vor den Konsequenzen der Missachtung bewahrt. Ihrem Patient muss mit Stand 10/2014 das Recht eingeräumt werden, auf eine elektronische Übermittlung seiner Daten zu verzichten. Wer etwas anderes erzählt, handelt höchst Fahrlässig. Der Patient muss darauf hingewiesen werden, dass die elektronische Übermittlung in Ihrer Praxis zumindest bei Unfall, als Standard der Fall ist.

Wir raten indes ab in der Anmeldung eine Auswahl JA/NEIN zur elektronischen Übermittlung anzubringen, sondern im allgemeinen Text "nur" darauf Hinzuweisen. In der Box von MediData haben Sie zudem Prospekte und Aufleger erhalten, die als Information für den Patienten benutz werden können.

Auf den Seiten der Chirosuisse findet man folgenden Vorschlag für eine Anmeldung für den Patienten
(EDIT 11.9.14] Wir haben den Link entfernt, sie finden als Mitglied diesen auf den Seiten ChiroSuisse.ch

Dazu ist von der MediData auch ein Muster vorhanden, dass die Bewilligung zu TP oder TG beinhaltet. MediData empfiehlt den Hinweis der TP Rechnung nach Gesetz, in die Anmeldung zu integrieren. Hier ist der Hinweis etc. aber etwas zu übertrieben.

Link

Warum ist dieser Einwand wichtig. Auf Admin.ch finden Sie die Hinweise, dass es einem Patienten ermöglicht werden muss, die Übermittlung seiner zu Rechnung führenden Daten über den elektronischen Weg (Internet) zu unterbinden.

Ich entnehme auch der Streitigkeit auf Bundesebene, wer diese Daten für die Ärzteschaft zur Verfügung stellen muss folgendes...
6. Abschnitt: Rechnungstellung
Art. 14 Übernahme der Daten für die Rechnungstellung
Der Leistungserbringer (Arzt) muss die für die Rechnungstellung erforderlichen Daten von der Versichertenkarte übernehmen. Er kann die Daten auch über ein Online-Verfahren abfragen.

Art. 15 Online-Verfahren
Zitat:
1 Der Versicherer muss ein Online-Verfahren anbieten. Er muss dem Leistungserbringer folgende Informationen zur Verfügung stellen:
a. Angaben darüber, ob ein Versicherungsverhältnis besteht;
b. Gültigkeit der Versichertenkarte;
c. Daten nach Artikel 3 Absatz 1. (siehe unten)
2 Bei der Abfrage im Online-Verfahren kann der Versicherer dem Leistungserbringer zusätzlich die Informationen nach Artikel 4 Absatz 2 zur Verfügung stellen.
3 Die Abfrage im Online-Verfahren darf nur im Einverständnis der versicherten Person erfolgen.
4 Der Versicherer muss das Online-Verfahren so einrichten, dass die Abfrage nur mittels der Kennnummer der Versichertenkarte erfolgen kann.
5 Der Versicherer und der Leistungserbringer müssen durch angemessene technische Vorkehren eine sichere Datenübermittlung gewährleisten.


Als Hinweis:
3. Abschnitt: Daten für die Rechnungstellung Art. 3 Aufgedruckte Daten
1 Der Versicherer muss auf der Versichertenkarte folgende Daten aufdrucken:
Zitat:
a. Name und Vorname der versicherten Person;
b. Versichertennummer der Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV);
c. Geburtsdatum der versicherten Person;
d. Geschlecht der versicherten Person;
e. Name und Kennnummer des Versicherers (BAG-Nummer);
f. Kennnummer der Versichertenkarte;

Diese Daten sind im Online-Verfahren (Art. 15) dem Leistungserbringer zur Verfügung zu stellen, Identifikator ist die Kartennummer.


Weiter empfehlen wir allen Praxen auf der Linie Versicherung die BAG Nummer (Zahlstelle/eindeutige Identifizierung der Kasse) aufzunehmen. Unten Im Kartenprofil Nr. 2. Bitten Sie den Patienten nach dem Ausfüllen, den Fragebogen zusammen mit der Karte zu übergeben. Überprüfen Sie kurz AHV-Nummer und Ablaufdatum. Kontrollieren Sie die BAG Nummer und die genaue Anschrift (Name / Vorname) des Patienten. Hat der Patient die Karte vergessen, fordern Sie diesen auf, die Karte beim nächsten Besuch mitzubringen. Hat der Patient/in die Karte während eines ganzen Zyklus nicht vorgezeigt, senden Sie die Rechnung an den Patienten und nicht via MediPort. Es gibt sonst nur Rückweisungen und verursacht Kosten.
Praxen die Papierlos arbeiten sollten die Anmeldung zusammen mit der Vorderseite der Karte Scannen.

Wir möchten darauf Hinweisen:
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass sie Santesuisse und MediData immer noch darauf hinweist, die Versicherten-KARTENNUMMER (Art. 3 Abschnitt e) mit aufzunehmen.
In kürze wird XML 4.4 der neue Standard bei der Übermittlung von Abrechnungsdaten des Arztes. Hier ist diese Nummer als (*) zwingend erforderlich angegeben.
Bei der von der ChiroSuisse akzeptierten Validierung Sumex l ist diese Nummer ebenfalls als "erforderliches Feld" eingetragen. Ist aber, da bis auf Weiteres nur bei Unfall validiert wird, nicht massgebend für den Chiropraktor. Diverse Ärzte der FMH verweigern die Aufnahme dieser "langen" Nummer, wenn kein Lesegerät vorhanden ist.

Bild

_________________
Bild
Wir freuen uns über Fragen, Anregungen und Tipps. Nur so sind wir ein wir.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de